Landwirtschaft

Propangas in der Landwirtschaft

In der Agrarwirtschaft zeigen sich die besonderen Vorzüge von Flüssiggas. Es ist ein günstiger und flexibler Energieträger, der so schadstoffarm ist, dass er sogar im Biolandbau eingesetzt werden kann, wie z. B. zur thermischen Unkrautvernichtung. Mit Flüssiggas können Aufzucht-Ställe (Geflügel oder Schweine) oder Gewächshäuser beheizt werden. Mit einer effizienten Flüssiggasanlage kann selbst lang anhaltender Frost dem "Wachstum" Ihres Geschäfts nichts mehr anhaben.

Download