Blockheizkraftwerk

Wärme- und Energieversorgung

Wärme- und Energieversorgung

Die gleichzeitige Erzeugung und Nutzung von Strom und Wärme ist langfristig kostengünstig und entlastet die Umwelt. Viele Bauherren setzen daher auf die so genannte Kraft-Wärme-Kopplung. Das kleine Kraftwerk, auch Blockheizkraftwerk (BHKW) genannt, produziert mit Flüssiggas als Energielieferant, sowohl Wärme als auch elektrischen Strom und macht den Betreiber unabhängiger.

Das Kraftwerk für jedermann

Das Blockheizkraftwerk (BHKW) hört sich vom Begriff her an wie ein grosses Kraftwerk. Doch können moderne, kleinere BHKWs einfach im Keller untergebracht werden. Sie dienen dem Betreiber als Heizung und Stromerzeuger zugleich. Betrieben werden die Blockheizkraftwerke mit verschiedenen Energieträgern, vorzugsweise mit Flüssiggas.

Anders als bei Erdgas und Strom – braucht Flüssiggas keine Zubringerleitung und kann überall, auch in abgelegenen Gegenden eingesetzt werden. Dabei arbeitet das BHKW ähnlich wie ein Kraftwerk, welches ganze Städte und Regionen versorgt. Es gibt aber einen relevanten Unterschied: BHKWs für Eigenheim und Mehrfamilienhäuser oder gar Gastronomie-Betriebe haben einen höheren Wirkungsgrad bzw. Nutzungsgrad. Die zusätzliche Nutzung der Abwärme der Blockheizkraftwerke führt zu einem ungefähr 10%-ig höheren Nutzungsgrad und damit zu einer umweltschonenden Energieerzeugung mit einem Wirkungsgrad bis zu 88%.

Alles beginnt im Tank

Die Gasversorgung für den Gasmotor des BHKWs läuft über einen Tank. Anders als bei Öltanks wird dieser Flüssiggas Tank im Vorgarten des Hauses vergraben. Lediglich der Füllschacht ist noch zu erkennen. So gewinnt der Betreiber zusätzlichen Raum im Innern des Gebäudes.

Hoher Nutzen für Betreiber

Vorteil des BHKWs ist die dezentrale Installation im Haus, so fallen auch Transport - Wärmeverluste wie bei Fernheizungen über Rohrleitungen vollständig weg. Und wenn die erzeugte Elektroenergie nicht selbst vollständig verbraucht wird, kann diese in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden. So spart der Betreiber Heizkosten, ist unabhängig und leistet gleichzeitig einen Beitrag zur Minimierung des CO2-Ausstosses. Ökonomisch und ökologisch zu gleich. Dank VITOGAZ.

Mehr Informationen:

Senertec / Dachs Kraft-Wärme-Kopplung

Viessmann