Gastank Typen

Individuell für Jedermann

Wenn Sie sich für den leitungsungebundenen Energieträger Flüssiggas entschieden haben, dann sollten Sie sich auch einige Gedanken über die Lagerung machen. Wir haben Ihnen die Lösung dieser Aufgabe leicht gemacht, denn wir bieten Ihnen zwei Möglichkeiten zur Lagerung der sauberen und wirtschaftlichen Energie Flüssiggas zur Auswahl an.

Sie benötigen nur eine kleine Fläche ausserhalb Ihres Hauses, um dort den Flüssiggastank zu stationieren. Der Kellerraum, den Sie früher als Standort für den ehemaligen Öltank benötigten, kann nun anders genutzt werden. Oder vielleicht haben Sie gar keinen Keller bei Ihrem Neubau geplant - umso besser.

Bei VITOGAZ können Sie aus zwei Tanklagermöglichkeiten wählen:


Der oberirdische Tank (Aero)

Diese Variante bietet sich an, wenn Sie im Garten genügend Platz haben. Sie ist mit geringem baulichen Aufwand verbunden und obendrein sehr kostengünstig. Es genügt eine einfache Betonplatte als Auflagefläche für den Gasbehälter. Zu beachten ist lediglich, dass der Tank mit dem Tankwagen zu befüllen ist. Üblich ist eine Schlauchlänge von 25 Metern.

Der erdverlegte Tank (Interra)

Möchten Sie gar nichts von Ihrem Flüssiggastank sehen oder wollen Sie sich bei der Anlage Ihres Gartens nirgendwo einschränken, dann sollten Sie sich für den erdverlegten Tank entscheiden. Er verschwindet völlig im Boden. Nur eine kleine Abdeckung von ca. 1 m Durchmesser deutet darauf hin, dass sich darunter noch ein Tank befindet.

  • Interra Nova 2.4m3 - 12.6m3
  • Interra Grande >12.6m3

Download