Rezepte

Maroni Tarte

Zutaten Mürbeteig: 200 g Mehl 2 TL Zucker 1 Prise Salz Maronifüllung: 280 g Maronipürree 70 g gehackte dunkle Schokolade 1 Ei 50 g Butter 200 g Crème fraîche
Zubereitung
  1. Alle Zutaten zusammenkneten, bis der Teig eine homogene Masse ergibt.
  2. Den Teig 50 Minuten kühlstellen
  3. Den Grill bei indirekter Hitze auf 200 Grad vorheizen
  4. Teig auf die Grösse einer Tarte- oder Quicheform von ca. 27 cm Durchmesser ausrollen
  5. In die Form geben und überstehende Ränder abschneiden. Mit einer Gabel den Teigboden einstechen.
  6. Den Boden mit Hülsenfrüchten (zB. Linsen) belegen und ca. 15 Minuten backen.
  7. Die Hülsenfrüchte entfernen und den Boden nochmals ca. 10 Minuten backen, bis er goldgelb ist.
  8. Für die Füllung die Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen
  9. Das verquirlte Ei, die Crème fraîche und das Maronipürree zusammen rühren. Am Schluss noch die Schokolade-Buttermasse unterheben.
  10. Füllung auf den Teig geben und den Grill auf 180 Grad einstellen
  11. Die Tarte ca. 20 Minuten bei 180 Grad backen, bis die Füllung fest geworden ist.
Anzahl Personen 8
Zubereitungszeit 0 Min.
Grillzeit 45 Min. ind. , 180° C
Tipp Wer sich die Arbeit mit dem Mürbeteig nicht antun möchte, kann auch auf frischen fertigen Teig zurückgreifen
Kategorie Nachspeisen

Zurück