Rezepte

Rharbarber Muffins

Zutaten Für ca. 10 Stück 350g Rhabarber 2 dl Vollrahm 100g Zucker 1 Vanilleschote Abrieb einer ½ Bio-Zitrone 2 Eier 160g Weissmehl Backpulver Mandelblättchen
Zubereitung
  1. Rhabarber schälen in der Mitte längs halbieren und in 5mm grosse Stücke schneiden
  2. Vollrahm mit Zucker, dem Abrieb der Bio-Zitorne und dem Mark der ausgekratzten Vanilleschote nicht ganz steif schlagen
  3. Die Eier darunter rühren
  4. Das Weissmehl und ein wenig Backpulver sieben und darunterheben
  5. Am Schluss die Rhabarber-Stücke dazu mischen, ca. 50g aufbewahren
  6. Die Muffinformen mit Papierförmchen auslegen und die Rhabarbermasse einfüllen, auf die Masse die zur Seite gestellten Rhabarber-Stücken legen und zum Schluss mit den Mandelblättchen bestreuen
  7. Bei 220 Grad für ca. 20 - 25 Minuten bei indirekter Hitze backen.
  8. Die Muffins mit einer Alufolie abdecken und für weitere 10 Minuten fertigbacken.
  9. Noch leicht warm servieren
Anzahl Personen 4
Zubereitungszeit 0 Min.
Grillzeit 35 Min. ind. , 220° C
Tipp Anstelle von Rhabarber können auch leicht säuerliche Äpfel verwendet werden. Diese einfach in kleine Stücke schneiden und der Backmasse zugeben.
Kategorie Nachspeisen

Zurück